Konzert-Vorschau 2017

Am Sonntag, den 26. November 2017 lädt das Martinskollegium Pfullingen zu seinem Herbstkonzert in die Pfullinger Hallen ein. Das Programm steht unter dem Motto''Klangliche Vielfalt'' und enthält folgende Werke:
o Eugène Ysaÿe: Exil! für drei Violinen- und zwei Bratschengruppen, ohne Bässe
o Johann Sebastian Bach: Sonate Nr. 3 für Violine solo in C-Dur BWV 1005, ein absolutes Highlight der Violinliteratur
o Samuel Barber: Adagio für Streicher
o Franz Schubert: Symphonie Nr. 7 h-Moll, die ''Unvollendete''
Die Leitung des Konzerts hat der Konzertmeister und künstlerische Leiter des Martinskollegiums Stefan Knote, Geiger im SWR Symphonieorchester. Er wird auch die Solosonate von Bach spielen.
Karten gibt es zu 15 und 10 Euro (erm. 8 und 5 Euro) im Vorverkauf bei der Buchhandlung Am Laiblinsplatz (ehemals Fischmann) in Pfullingen sowie an der Abendkasse.
 
Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse.

 

Für Kartenvorbestellungen wenden Sie sich bitte an
org@martinskollegium-pfullingen.de